Reisecafé Fraisl: „Kunde bleibt immer König“. Waldviertler Reisecafé Fraisl übersiedelt in Berggasse in Groß-Siegharts. Persönliche Kundenbetreuung steht im Vordergrund.

Von Michael Schwab. Erstellt am 09. Oktober 2019 (04:00)
NÖN
Neugierig geworden? Am 11. November eröffnet das Waldviertler Reisecafé von Leopold (nicht am Bild) und Philipp Fraisl unter dem neuen Namen „Das Waldviertler Reisebüro Fraisl“ in der ehemaligen Drogerie in der Berggasse.

Es war kein Faschingsscherz, sondern Zufall: Vor fast 20 Jahren wurde am 11. November (aber nicht um 11.11 Uhr) das Waldviertler Reisecafé Fraisl von Leopold Fraisl in der Bahnhofstraße im Café seiner Schwägerin eröffnet.

Jetzt steht am 11. November wieder eine Veränderung an, und zwar diesmal bewusst genau am Jubiläumstag: Das Reisecafé übersiedelt in die ehemalige Drogerie neben der Apotheke in der Berggasse, und heißt dann mangels angeschlossenem Kaffeehaus „Das Waldviertler Reisebüro Fraisl“.

"Für uns bedeutet das gut eine Verdoppelung der Fläche"

Wobei: „Eine Kaffeemaschine wird es natürlich schon noch geben“, merkt Juniorchef Philipp Fraisl, der seit 2005 im Betrieb seines Vaters tätig ist, an. Die Auslage ist bereits mit einigen Reisekatalogen und „Na? Neugierig geworden?“-Schildern dekoriert. Dahinter wird aktuell noch gearbeitet, um die beiden Räume für das Reisebüro zu adaptieren.

„Für uns bedeutet das gut eine Verdoppelung der Fläche von 16 auf 35 bis 40 Quadratmeter. Es gibt ein altes Gewölbe, und damit ergibt sich eine gute Verbindung von alt und neu“, berichtet Fraisl stolz. Das Café, in dem das Reisebüro Platz hatte, wird vom aktuellen Betreiber , weiter geführt. „Wir waren da nur zur Miete drin“, stellt Fraisl klar.

"Wir wollen klein, persönlich und flexibel sein"

Er war es, der seinen Vater dazu motiviert hatte, das Reisebüro zu modernisieren und zu vergrößern. Dem Konzept, das schon in den vergangenen 20 Jahren funktioniert hat, wollen Vater und Sohn treu bleiben: „Wir wollen klein, persönlich und flexibel sein. Der Kunde ist bei uns König. Das war bis jetzt so, und wird auch so bleiben“, betont Fraisl.

Zur Eröffnung haben sich die beiden Fraisls etwas Besonderes einfallen lassen: Im Rahmen der Eröffnungstage vom 11. bis 13. November gibt es einiges zu gewinnen, einen Trip nach Hamburg, eine Heißluftballon-Fahrt und einen VW Beetle für ein Wochenende. Außerdem warten ein Glücksrad, Reisegutscheine und Eröffnungsangebote.