Waidhofen an der Thaya

Erstellt am 01. Juni 2018, 19:16

von Redaktion noen.at

Enormer Niederschlag führte zu schweren Überflutungen. Nach Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos Waidhofen an der Thaya hat Starkregen am Freitagnachmittag Ortsteile von Waidhofen unter Wasser gesetzt.

Gegen 16.00 Uhr hatte sich eine Gewitterzelle über Matzles entladen, binnen weniger Minuten seien enorme Regenmengen gefallen. Schlammmassen drangen in sechs Keller ein, fünf Feuerwehren standen mit Unterwasserpumpen und einer Großpumpanlage im Einsatz. Auch in Pyhra und Altwaidhofen (ebenfalls Gemeinde Waidhofen an der Thaya) waren zwei Feuerwehren damit beschäftigt, Unwetterschäden zu beseitigen.