Mofalenker landete im Straßengraben . Durch die eigene Unachtsamkeit kam ein 55-jährigen Mofalenker aus Waidhofen am 18. April zu Sturz und erlitt eine Fraktur des linken Sprunggelenkes.

Von Karin Pollak. Erstellt am 19. April 2019 (10:55)

Der Waidhofner fuhr gegen 8.15 Uhr auf der L8138 von Buchbach in Richtung Jaudling. In einer leichten Linkskurve kam sein Dealim-Leichtmotorrad auf das rechte Bankett und landete im Straßengraben,  vor einem Jungwald kam er zum Stillstand.
Als Unfallursache gab der Mofalenker gegenüber den Polizeibeamten an, dass er einen kurzen Moment unachtsam gewesen sei.
Die Notärztin, die den verletzten Waidhofner erstversorgt hat, stellte den Bruch des Sprunggelenkes fest und ordnete für den Verletzten eine Einlieferung ins Unfallkrankenhaus Horn an. Sein Alkotest verlief negativ.
Die Bergung des beschädigten Leichtmotorrades führte die Feuerwehr Waidhofen durch.