Pkw überschlug sich auf der L 61. Fahrerin befreite sich selbst. FF Vitis barg das Unfallauto.

Von Red. Horn. Erstellt am 02. April 2020 (14:05)
FF Vitis

Zu einem Fahrzeugüberschlag ist es gestern um die Mittagszeit auf der Landesstraße 61, rund 100 Meter nach Vitis in Richtung Heinreichs, gekommen: FF-Kommandant Markus Holzweber wurde darüber telefonisch von einer Privatperson informiert. Er aktivierte daraufhin die einsatzbereite Gruppe der FF Vitis.

Die Mitglieder setzten vorschriftsgemäß Schutzmasken auf und rückten mit zwei Fahrzeugen und fünf Mitgliedern aus, um das Fahrzeug zu bergen. Sie verluden den Unfallwagen mit dem Ladekran und stellten das Auto anschließend gesichert ab. Die Fahrerin konnte sich selbst befreien und ließ sich im Krankenhaus behandeln.

Die Einsatzmannschaft rückte nach rund einer Stunde wieder ein.