Bauhof-Bauarbeiten gestartet. Witterungsbedingt ging im Vorjahr auf der Baustelle kaum etwas weiter. Jetzt sind die Bauarbeiten voll angelaufen.

Von Michael Schwab. Erstellt am 18. April 2019 (04:13)
Michael Schwab
Die Infrastrukturarbeiten für den neuen Bauhof laufen: Bürgermeisterin Anette Töpfl, der geschäftsführende Gemeinderat Josef Traxler, die Gemeinderäte Günther Bauer und Alfred Weichselbraun sowie Vizebürgermeister Hermann Lauter auf der Baustelle.

Nachdem im Vorjahr witterungsbedingt kaum mehr etwas auf der Baustelle für den neuen Bauhof weiterging (die NÖN berichtete), sind nun die Bauarbeiten voll angelaufen.

„Vor zwei Wochen ging es mit dem Bau der Zufahrtsstraße von der Schoberdorfstraße los. Derzeit werden Kanal und Wasserleitungen verlegt, sowie Stromleitungen und Drainagen“, erklärt Bürgermeisterin Anette Töpfl. Diese Arbeiten sollten bis nach Ostern abgeschlossen sein, sodass nach den Feiertagen zügig mit dem Unterbau begonnen werden kann.

Bis zum Herbst sollte der Bauhof bezugsfertig sein. Dann stellt sich die Frage, was mit den alten Räumlichkeiten beim Gemeindeamt, wo bisher der Bauhof untergebracht war, passieren wird.

„Wir werden auf jeden Fall einen Teil davon als Archiv nutzen. Was wir mit dem Rest tun, wird noch diskutiert“, sagt Töpfl.