Fahrzeug nach Auffahrunfall von Feuerwehr geborgen. Am Donnerstagvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung im Stadtgebiet alarmiert. Nach einem Auffahrunfall war einer der beiden Unfallfahrzeuge nicht mehr fahrbereit und blockierte eine Fahrspur der Bahnhofstraße.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 30. Juli 2020 (13:37)

Am Donnerstag um etwa 10 Uhr kam es auf der Bahnhofstraße Höhe Pizzeria Arena zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Im Zuge dieses Zusammenstoßes wurde ein Pkw im Frontbereich beschädigt. Dadurch kam es weiters zu einem technischen Defekt des Automatik-Getriebes, welches das Fahrzeug blockierte. Daher war eine Weiterfahrt des Pkw bzw. ein Wegschieben von der Fahrbahn nicht mehr möglich.

Die zu Hilfe gerufene Stadtfeuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und forderte die Polizei zur Verkehrsregelung nach. Der beschädigte Pkw wurde mit dem Ladekran auf das Wechselladefahrzeug verladen und von der Unfallstelle abtransportiert. Nach der Reinigung der Fahrbahn von ausgeflossenen Scheibenwaschmittel konnte die kurzfristige Sperre der Bahnhofstraße durch die Exekutive wieder aufgehoben werden.