Mit Haube & Herz kochen. Das prominente Kochevent „Koch mir was von früher“ zugunsten von SOS-Kinderdorf kommt am 28. Juli ins „Foggy Mix“.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. Juli 2020 (19:45)
Symbolbild
George Rudy/Shutterstock.com

Ab 11 Uhr wird Renate Zierler gemeinsam mit den Haubenköchen Bernhard Zimmerl und dem jüngsten Sous-Chef Europas, Oliver Hoffinger, aufkochen. Auf der Speisekarte stehen die Lieblingsrezepte aus den Kindheitstagen wie Mohnnudeln und „faschierte Hörnchen“. „Die Hausmannkost, die wir von unseren Müttern und Omas kennen und lieben sind ein Teil der österreichischen Kultur, die an junge Menschen weitergegeben werden sollte“, betont Eigentümer Bernhard Zimmerl.