Was wurde aus ... der Koryphäe des Balletts?. Elfriede Badura gründete 1972 die Ballettschule in Waidhofen und feiert 2021 ihr 50-jähriges Jubiläum.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. Dezember 2019 (12:17)
Elfriede Baduragründete Waidhofens Ballettschule.
NÖN-Archiv

Bis 2012 war sie Leiterin der Ballettschule und organisierte zahlreiche große Ballettaufführungen, dann übergab sie die Führung der Schule an Sabina Kühtreiber.

Heute führt sie ein sehr entspanntes und ruhiges Leben, wie sie im NÖN-Gespräch erzählt. Das Ballett spielt auch heute noch eine große Rolle in ihrem Leben, denn sie hält noch immer einmal wöchentlich eine Ballettstunde für Damen und choreografiert mit Leidenschaft.

Außerdem ist sie mittlerweile Großmutter zweier Enkelkindern. Auf die jüngsten Sprosse passt sie gerne des Öfteren auf, bekocht sie und verbringt ihre Nachmittage mit ihnen. -ss-