Milch am Herd vergessen: Mädchen schlug Alarm. Zu einem Zimmerbrand in Groß-Siegharts wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß Siegharts am Dienstagnachmittag alarmiert. Durch einen am Herd stehen gelassenen Topf kam es zur Rauchentwicklung und die dafür vorgesehenen Rauchmelder schlugen Alarm.

Von Red. Waidhofen. Erstellt am 26. November 2020 (06:57)
Symbolbild
LukeOnTheRoad, Shutterstock.com

Ein kleines Mädchen bemerkte dies und verständigte sofort die Mutter. Diese alarmierte anschließend die Rettungskräfte.

Durch das schnelle und gute Reagieren des Mädchen konnte ein Entzünden verhindert werden und der Einsatz wurde in kürzester Zeit wieder beendet. 

 Laut Alarmplan wurden auch die Feuerwehren Dietmanns und Waldreichs alarmiert.