Bad Erlach

Erstellt am 28. Februar 2018, 11:48

von Redaktion noen.at

Auszeichnungen für die Yacht-Projekte von List GC. Die „Boat International Design & Innovation Awards“ würdigen alljährlich herausragende und innovative Yachtprojekte.

In der Kategorie „Best Interior Design – Sailing Yachts“ ging der Preis diesmal an die Segelyacht Ribelle mit einem Interieur entworfen von Designer Rémi Tessier. In der Kategorie „Best Interior Design – Motor Yachts 1,000GT and Above“ wurde die Motoryacht Barbara – entworfen von Interior Designer Sam Sorgiovanni – mit einem Jury-Sonderpreis geehrt. List General Contractor war bei beiden Projekten maßgeblich an der Realisierung der Interior Designs beteiligt.

Die Projekte im Überblick

Segelyacht Ribelle

Länge: 32,5 m
Projektdauer: Herbst 2015 bis Frühjahr 2017

List GC Ausbaufläche: 128 m²
Lux-Bereich inklusive Eigentümer-, Gäste- und Crew-Bereich

Werft: Vitters, Niederlande
Interior Designer: Rémi Tessier, Frankreich

Motoryacht Barbara

Länge: 88,5 m
Projektdauer: Jänner 2015 bis März 2017

List GC Ausbaufläche: 675 m²
Lux-Bereich inklusive Eigentümer-, VIP-, Captains-
und Wheelhouse-Bereich, Main- und Guest Staircase             

Werft: Oceano, Niederlande
Interior Designer: Sam Sorgiovanni, Australien