Bad Schönau , Gloggnitz , Kirchschlag in der Buckligen Welt

Erstellt am 01. Juni 2018, 10:11

von Victoria Schmidt

Fabelhafte Geschichten beim Erzählkunstfestival. Seit 31 Jahren ist es das Highlight des internationalen Erzählkunstfestivals: Bei der langen Nacht der Geschichten erlebt das Publikum auf acht völlig unterschiedliche Arten Geschichten erzählt zu bekommen.

Die besten internationalen Erzählkünstler kommen am Samstag, dem 2. Juni um 19.30 Uhr im Kirchschlager Passionsspielhaus zusammen, das Publikum mitzureißen, zu berühren und auch um für drei Stunden die Zeit still stehen zu lassen.

Nach acht Jahren im „erZelt“, findet das Event heuer erstmals in Kirchschlag im Passionsspielhaus statt. „Einem Ort, wo man mit Geschichten dem Himmel näherkommt“, meinen die Festival-Veranstalter rund um Initiator Folke Tegetthoff, der auch selbst auf der Bühne stehen und mit seinen Geschichten verzaubern wird.

Geschichtenerzähler am Samstagabend:

Eth-Noh-Tec | Erzählerduo aus den USA 

Roman Grinberg | Erzähler aus Moldawien

Roxana Küwen | Fußjonglage aus Deutschland

Liv & Tobi | Akrobaten aus Deutschland 

Michal & Nastja | Tänzer aus Slowenien 

Folke Tegetthoff | Erzähler aus Österreich 

The Freestyle Orchestra | Internationales Akrobatisches Orchester 

Michael Zandl | Jongleur aus Österreich 

Zero Boy | Pantomime und Geräuschekünstler aus den USA 

 

Alle Infos auch unter: http://www.storytellingfestival.at