Siebenjähriger von Auto erfasst

Erstellt am 29. Juli 2018 | 10:38
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rotes Kreuz Notarzt Rettung Notfall Sanitäter Symbolbild
Foto: Österreichisches Rotes Kreuz
Ein siebenjähriger Bub ist am Samstagnachmittag im Ortsgebiet von Bad Schönau (Bezirk Wiener Neustadt) von einem Pkw erfasst worden.

Das Kind war plötzlich hinter einem Zaun hervorgelaufen und gegen die rechte vordere Fahrzeugseite geprallt, teilte die Polizei mit. Durch den Aufprall stürzte der Siebenjährige auf die Fahrbahn und wurde verletzt. Er wurde von seiner Mutter ins Spital gebracht.