Dramawoche mit vielen Emotionen. An drei Abenden traten die Schüler der Junior und Senior Drama Groups im schuleigenen Festsaal auf. Die Dramaweek wurde von Direktorin Maria Kornfeld eröffnet und anschließend ging das Wort an die leitenden Lehrer der Dramagruppen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. April 2019 (04:04)
Dinhopl
Die Theatergruppe der Oberstufe führte heuer „Much ado about nothing“ von William Shakespeare auf. Johanna Petri, Alexander Lippitsch, Sophie Past, Philipp König, Louise Adensamer, Clara Hudler, Kathrin Rumpler, Maximilian Borns, Olga Radulovic, Sophie Allraun, Louise McGarry, Julian Kosch und Victoria Unterrainer feierten ihre gelungene Show.

Die Junior-Gruppe führte das Mitmachtheater „Rocky Horror Picture Show“ auf. Die Schulband sorgte mit dem Filmsoundtrack für die richtige Stimmung.

Dinhopl
Tim Müller als Riff Raff, Paul Weinhandl als Dr. Frank N Furter, Jonas Giefing als Brad Majors und David Ruso als Rocky. Die „Junior“-Gruppe der Rocky Horror Picture Show.

Die Oberstufe brachte mit der Aufführung „Much Ado About Nothing“ das Publikum mit ihrem Charme zum Lachen. Nach dem Stück wurden die Schauspieler der Maturaklassen emotional verabschiedet. Die Schüler der 8. Klassen freuten sich über Erinnerungsfotos ihrer Schulzeit.