Erstellt am 13. März 2018, 14:15

von Philipp Hacker-Walton

SPÖ-Mandatarin Winkler beendet Polit-Karriere. Ingrid Winkler wird von der SPÖ Niederösterreich nicht mehr in den Bundesrat entsandt.

Ingrid Winkler mit Bezirksparteichef Peter Wittmann  |  Franz Baldauf

"Liebe Freunde, ich werde am 21. März meine aktive politische Laufbahn beenden", schrieb sie am Dienstag auf Facebook. Und weiter: "Ich danke Euch für die vielen schönen und interessanten gemeinsamen Stunden." Die Bundesräte werden nach der Landtagswahl Ende Jänner nun neu besetzt.

Die 59-Jährige Wiener Neustädterin war seit 2013 Mitglied des Bundesrates und in den Jahren 2016 und 2017 auch dessen Vizepräsidentin. Zuvor war Winkler von 2008 bis 2013 Mitglied des Wiener Neustädter Stadtsenats, seit 2014 ist sie auch stellvertretende Bezirksparteivorsitzende, seit 2013 Bezirksfrauenvorsitzende.