Alkolenker verursachte Unfall mit einem Verletzten. Ein 19-jähriger Alkolenker hat Freitagnacht im Ortsgebiet von Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt-Umgebung) einen Auffahrunfall mit einem Verletzten verursacht.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 22. September 2019 (16:28)
Monika Gruszewicz/Shutterstock.com
Symbolbild

Der Mann krachte mit seinem Wagen ins Heck eines vor ihm fahrenden Pkw, dessen Lenker rechts abbiegen wollte und daher abbremste, berichtete die Polizei am Sonntag. Der 42-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der 19-Jährige blieb augenscheinlich unverletzt und verweigerte eine Behandlung im Krankenhaus, so die Polizei. Ein Alkomat-Test ergab bei ihm 1,92 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben und wurde angezeigt.