Brand in Bad Erlach fordert neun Verletzte. Am Sonntag wurden kurz nach ein Uhr Früh die FF Bad Erlach, ein Rettungswagen des Roten Kreuzes Wiener Neustadt, der Rotkreuz-Bezirkseinsatzleiter sowie mehrere Feuerwehren und die Exekutive zu einem Brand nach Bad Erlach alarmiert.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 09. Mai 2021 (09:45)

Vor Ort stellte sich die Lage dramatisch dar: Eine Gartenhütte brannte in voller Ausdehnung und griff bereits auf das angrenzende Wohnhaus über - sechs Personen befanden sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte noch im Gebäude. 

Nachdem die sechsköpfige Familie durch die Feuerwehr aus dem Haus gerettet wurde, übernahmen die Rettungsteams die Versorgung der Betroffenen. Insgesamt wurden neun Personen durch das Rote Kreuz versorgt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert - neben der Familie wurde auch ein Ersthelfer beim Rettungsversuch, sowie zwei Kräfte der Feuerwehr im Verlauf des Einsatzes verletzt.

Nach über 1,5 Stunden wurde der Einsatz des Roten Kreuzes vor Ort beendet.