Brand im Augebiet in Felixdorf gelöscht. Aufmerksame Anrainer haben am Freitag einen brennenden Baum entdeckt und unverzüglich einen Notruf abgesetzt. 

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 06. Juni 2020 (11:43)

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Felixdorf zu einem Brandeinsatz ins Augebiet alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Felixdorf stand ein großer Baumstumpf sowie abgehende Wurzeln in Vollbrand.

Mittels Schnellangriffseinrichtung konnte das Feuer rasch eingedämmt werden, eine weitere Ausbreitung auf weitere Bäume wurde somit erfolgreich verhindert. Die Feuerwehr trug die glosenden Baumteile phasenweise mit einer Motorkettensäge ab, in weiterer Folge konnten somit sämtliche Glutnester in der Tiefe gezielt abgelöscht werden. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz beendet.