14 Stimmen im The Voice-Finale in Wiener Neustadt. Die Finalisten von The Voice stehen fest, am Samstag steigt im Fischapark ab 14 Uhr das große Finale.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Oktober 2019 (09:48)

Am Samstag sangen die 14 besten Stimmen  von  „The Voice“ Halbfinale im Shopping Center Fischapark um den Einzug ins Finale. Neun von Ihnen schafften es. Sie werden kommenden Samstag vor Publikum und hochkarätiger Fachjury um den Sieg und damit um Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro kämpfen. Darunter Singleproduktionen mit den Hitproduzenten Alexander Kahr und David Piribauer sowie Videoproduktionen und ein Stipendium im Wert von 10.000 Euro.

„Hochspannung und ein musikalisches Feuerwerk sind garantiert. Am Samstag um 14 Uhr geht es los mit dem Finale um den heißbegehrten Sieg bei „The Voice“ 2019. Stargast live on Stage: Popstar James Cottriall mit seiner neuen Single „let you go“.

„Die neun Finalistinnen sind zwischen 15 und 23 Jahre alt, kommen aus Wien, Nieder- und Oberösterreich, dem Burgenland und der Steiermark. Nur zwei Männer schafften den Sprung ins Finale.

 Alle haben spezielle Eigenheiten und präsentieren sich von der Singer-Songwriterin bis zum Stimmwunder. Das wird im Finale höchst spannend, wer von diesen IndividualistInnen mit unterschiedlichsten Profilen die Fachjury am meisten überzeugt“, zeigt man sich veranstalterseitig vorfreudig.

Hochspannung und Nervosität regiert in jedem Fall schon jetzt bei Laura Heily (18, Wien), Verena Schubernik (22, Stmk.), Oliver Mittag (22, W.), Lisa Gradwohl (22, Stmk.), Publikumsliebling Laura Aya, (23, W), Lisa Wessely (15, Bgld), Daniela Tuscher (18, NÖ), Felix Marks (24, OÖ.) und der 15-jährigen Vanessa Weissenberger aus Purkersdorf (NÖ).
Platz eins bis drei werden von bewährten Profis unter die Fittiche genommen und kommen ihrem Traum von einer Musikkarriere einen bedeutenden Schritt näher.

Das große „The Voice“- Finale findet am Samstag, dem 19. Oktober ab 14 Uhr im Shopping Center Fischapark in Wiener Neustadt statt.