Wr. Neustadt bleibt in Bewegung. Zehnergassen-Direktor Werner Schwarz und Tischtennis-Weltmeister Werner Schlager laden in die Kasematten, um Wiener Neustädter zum Sport zu bewegen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. Januar 2020 (05:43)
Zehnergassen-Direktor Werner Schwarz mit dem Team von „Simply Strong“.
Jantzen

„Die Landesausstellung bewegte Wiener Neustadt – jetzt bewegen sich die Wiener Neustädter“ – unter diesem Motto lädt Olympia-Trainer und Sportwissenschaftler Werner Schwarz gemeinsam mit Tischtennis-Weltmeister Werner Schlager und dem Team des Bundesgymnasium Zehnergasse am Mittwoch, dem 22. Jäner, ab 18 Uhr in die Kasematten.

Schwarz verspricht einen „bewegten Abend mit garantiertem Spaßfaktor“: Im Impulsvortrag „Das 3x3 des gesunden und bewegten Lebensstils in Wiener Neustadt“ gibt es Impulse, warum Bewegung die Gesundheit fördert und die Stimmung hebt.

Danach werden mehrere Workshops angeboten, etwa „Vital4Brain – mit Koordinationsübungen zur mentalen Stärke“, Rückenfit, „Yoga & Entspannung“ – und ein Tischtennis Schau-Spiel mit Werner Schlager.

Das Ziel: Möglichst viele Neustädter sollen Lust auf Bewegung bekommen und Freude am Sport gewinnen.