Wiener Neustadt: 7-Tages-Wert steigt auf 488. Die Zahl der Corona-Infektionen in Wiener Neustadt nimmt weiter zu. Die 7-Tages-Inzidenz stieg von gestern 458 auf heute, Donnerstag, 488 an. Neuer Testcontainer beim Bahnhof aufgestellt.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 04. März 2021 (19:33)
Vor dem Hauptbahnhof steht seit Nachmittag ein Testcontainer, der ab Freitag in Betrieb gehen soll. 
Mathias Schranz

Mittlerweile sind neben der Volksschule Josefstadt auch zwei Kindergärten wegen Corona-Fällen geschlossen. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 2.664 Wiener Neustädter nachweislich auf das Virus getestet, 62 sind mit dem Virus verstorben. 

Seit Donnerstag wurden am Stadtrand zusätzliche Testmöglichkeiten geschaffen. So wurden Container beim Zollamt in der Neunkirchner Straße, beim Einkaufszentrum Nord vor Theresienfeld und bei der Auffahrt zur S4 in der Neudörfler Straße aufgestellt. Zusätzlich geht ab morgen ein Testcontainer beim Bahnhof in Betrieb, der heute geliefert wurde.  Einige sehen darin einen weiteren Schritt zu Ein- und Ausreisetests für Wiener Neustadt ab Montag, was bisher aber nicht bestätigt wurde.

Jakob Feigl

Bei einem Lokalaugenschein der NÖN am Nachmittag hielt sich der Andrang bei den drei neuen Teststationen stark in Grenzen, trotzdem wurden dort laut Rotem Kreuz 620 Personen am Donnerstag getestet.