51-Jähriger bei Forstarbeiten schwer verletzt. Bei Forstarbeiten in Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Montagnachmittag ein 51-Jähriger im Bereich der Beine schwer verletzt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 01. Dezember 2020 (09:14)
Menschenrettung nach Forstunfall im Ortsteil Egg
Adolf Kowar

Der Mann war samt einem gefällten Baum, um den er eine Kette hatte spannen wollen, etwa zehn Meter in einen Graben gerutscht, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. "Christophorus 16" flog das Opfer in das UKH Wien-Meidling.