Cannabis-Indoorplantage hinter der Wandverkleidung .... Hinter einer Wandverkleidung versteckt, ist am Mittwoch in einem Wohnhaus in Lanzenkirchen (Bezirk Wiener Neustadt) eine professionelle Cannabis-Indoorplantage entdeckt worden. Der Betreiber, ein 62-jähriger Wiener, wurde nach Polizeiangaben vom Donnerstag angezeigt. Er war geständig.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 19. September 2019 (11:06)

In der auf zwei Räume aufgeteilten Anlage befanden sich der Landespolizeidirektion Niederösterreich zufolge 144 Cannabissetzlinge und 135 Pflanzen in Blüte. Ebenfalls sichergestellt wurden 65 Gramm getrocknete Cannabisblüten und vier Gramm Cannabisharz. Der Straßenverkaufswert der Suchtmittel wurde mit etwa 50.000 Euro beziffert.

Bei den Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass bei der Elektrizitätsversorgung der Cannabis-Indoorplantage der Stromzähler im Wohnhaus umgangen worden war. Der 62-Jährige war dazu ebenfalls geständig, teilte die Polizei mit.