Matzendorf-Hölles

Erstellt am 16. Januar 2019, 05:27

von NÖN Redaktion

Emittlungen: Warnung vor Giftködern. Präparierte Würste wurden gefunden. Die Polizei hat bislang noch keine Ergebnisse.

Die in Matzendorf gefundenen präparierten Würste wurden von der Polizei mitgenommen und werden aktuell untersucht.  |  Polizei Sollenau

Aufmerksamen Hundebesitzern waren Würste, die anscheinend ausgelegt wurden, aufgefallen. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass diese präpariert waren. Da der Verdacht bestand, dass es sich um Giftköder handelt, wurde umgehend die Polizei verständigt.

Die Sollenauer Polizei untersucht den Fall aktuell, hat aber noch keine Ergebnisse. „Das kann jeder gewesen sein. Wenn es keine Zeugen gibt, sind die Ermittlungen schwierig“, so die Polizei. Bis jetzt sind keine Vergiftungen im Umfeld der Fundstelle gemeldet worden. Weitere Giftköder wurden nicht gefunden. Die Gemeinde Matzendorf-Hölles warnt aktuell vor auffällig herumliegenden Lebensmitteln und bittet um sofortige Information an den Polizeiposten in Sollenau.