Fahrzeuge krachten auf B17 bei Wr. Neustadt zusammen. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten Mittwochmittag auf der B17 beim Knoten Wiener Neustadt ein Pkw und ein Kleinlastwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 17. April 2019 (15:46)
RKNÖ/Hackl

Ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Wiener Neustadt, die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt mit mehreren Fahrzeugen sowie die Polizei wurden von der Rettungsleitstelle zum Einsatzort Fahrtrichtung Wiener Neustadt entsandt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits alle vier beteiligten Personen selbstständig aus den Fahrzeugen ausgestiegen.

Das Rote Kreuz brachte zwei Betroffene mit leichten Verletzungen in das Landesklinikum Wiener Neustadt. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Unfallfahrzeuge und räumte rasch die beiden Fahrstreifen für den nachfolgenden Verkehr.

RKNÖ/Hackl