Konzerte zum Film in Wiener Neustadt. Sechs Walking-Concerts und Auftritte von Voodoo Jürgens und „Strauss und Molden“ umrahmen die Kino-Events.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Juni 2021 (04:15)
440_0008_8100608_wrn24bs_strauss_moldencdaniela_matejsch.jpg
Ursula Strauss und Ernst Molden musizieren im Bürgermeistergarten zum Abschluss des Festivals.
Daniela Matejschek, Daniela Matejschek

Das Festival „Netzhaut“ steht ja bekanntlich nicht nur für hochklassige Filme, sondern auch für ganz besondere Konzerte. Die Kuratierung des heurigen Musikprogrammes liegt, ebenso wie die des Eröffnungskonzerts in den Händen von „Die Strottern“, die im letzten Jahr vor allem mit ihren Walking Concerts in der Allzeit Getreuen für Furore sorgten. Bei der heurigen Eröffnung am 18. Juni gibt es das Wienerlied-Duo „mit Blech“ und einem Gast-Auftritt des Streicherensembles der Josef Matthias Hauer-Musikschule.

Konzerte für Wanderer und Sitzenbleiber

Walking Concerts wird es aber auch heuer geben. Dabei werden die Zuhörer mit Kopfhörern ausgestattet und wandeln auf verschlungenen Pfaden mit der Musik durch die Innenstadt von Wiener Neustadt.

Diese Walking Concerts sollen aber nicht nur neue Ausblicke eröffnen, sondern auch neue Einblicke in die Musik zulassen. Am Freitag, dem 18. Juni, ist um 11 und 14 Uhr dabei Albin Paulus (Maultrommelspieler und Jodler) zu hören, am Samstag, dem 19. Juni, um 18.30 und 23.15 Uhr „Mira Lu Kovacs & Benny Omerzell“ und den Abschluss am Sonntag bestreitet um 11 und 19 Uhr Lukas Lauermann.

Wem das Herumwandern beim Konzertgenuss zu anstrengend ist, der kann auch mit einem Glas in der Hand im Bürgermeistergarten entspannt in der Abendsonne der Musik lauschen. Am Samstag gastiert Voodoo Jürgens mit der „ansa Panier“ um 20 Uhr auf dem Platz vor dem Museum und am Sonntag singt Ursula Strauß mit Ernst Molden. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr nach der Preisverleihung in den Kategorien Spielfilm und Dokumentarfilm.

Das gesamte Programm fürs Wochenende findet man unter www.netzhaut-ton-film-festival.at. Tickets für Konzerte und Filme gibt es beim Infopoint im Alten Rathaus und im Museum.