Wiener Neustadt

Erstellt am 11. März 2018, 11:12

von Redaktion noen.at

Massenrauferei in Graz: Wr. Neustädter festgenommen. An einer Rauferei mit 20 (!) Beteiligten in Graz war Sonntagfrüh auch ein Wiener Neustädter (26) beteiligt.

Symbolbild  |  Shutterstock.com, Monika Gruszewicz

In der Nacht auf Sonntag kam es gegen 5.15 Uhr am Jakominiplatz in Graz (laut Polizei aus bisher unbekannten Gründen) zu einer Massenschlägerei, an dem laut Erhebungen der Polizei rund 20 Personen beteiligt gewesen sein dürften.

Beim Eintreffen der Polizeistreifen hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt. Allerdings waren laut Exekutive noch ein 26-jähriger Wiener Neustädter sowie zwei weitere Österreicher (18 und 41 Jahre alt) vor Ort anwesend. Die drei waren alle leicht verletzt, hätten aber laut einer Aussendung der Polizei „eine medizinische Behandlung vorerst abgelehnt“.

Beim Einschreiten der Polizisten zeigte sich der Wiener Neustädter „gegenüber den Beamten zunehmend aggressiv, weshalb er vorläufig festgenommen wurde.“ Die Ermittlungen laufen.