Neue Ärztin für Theresienfeld gefunden. Ileana Dudas-Mecles, zuletzt im Landesklinikum, überzeugte im Hearing und ist ab Oktober als Gemeindeärztin tätig.

Von Doris Damböck. Erstellt am 23. September 2020 (05:23)
SPÖ-Gemeinderätin Vera Petri, die neue Gemeindeärztin Ileana Dudas-Mecles und Bürgermeisterin Ingrid Klauninger (SPÖ).
zVg

Theresienfeld hat eine neue Gemeindeärztin. Ileana Dudas-Mecles konnte beim Hearing der Ärztekammer überzeugen und übernimmt mit Anfang Oktober die medizinische Betreuung als Gemeindeärztin. Die 37-Jährige bringt sechs Jahre Erfahrung aus dem Landeskrankenhaus Wr. Neustadt mit, wo sie in unterschiedlichen Bereichen tätig war. Zuletzt arbeitete die Ärztin dort auf der Gynäkologischen Fachabteilung.

„Ich wollte eine berufliche Veränderung und freue mich nun schon sehr darauf, die ärztliche Versorgung in Theresienfeld übernehmen zu können“, so Dudas-Mecles gegenüber der NÖN. Der Umbau der Ordination im Gemeindezentrum ist beinahe fertiggestellt, laut SPÖ-Bürgermeisterin Ingrid Klauninger laufen die letzten Arbeiten auf Hochtouren. Eine Eröffnungsfeier wird es wahrscheinlich erst zu einem späteren Zeitpunkt geben, denn „ich möchte sofort mit der Arbeit starten“, sagt die Naturliebhaberin, die in ihrer Freizeit gerne mit dem Ehemann wandern geht.