Volkshilfe lud zum Reparatur-Café . Die Volkshilfe veranstaltete ein Reparatur-Café im Kinderfreundehaus. Nicht nur jene, die etwas zu reparieren hatten, waren dabei willkommen.

Von Stefan Zehetner. Erstellt am 05. Juli 2020 (18:01)
Kinderfreundehaus-Obmann und SPÖ-Gemeinderat Engelbert Tauchner, Wolfgang Bauer von der Volkshilfe, SPÖ-Alt-Bürgermeister von Schwarzenbach Johann Giefing, Pensionistenverband-Obfrau Eveline Besta und die SPÖ-Gemeinderäte Willi Brandstetter und Michael Luef.
zVg

In unserer schnelllebigen Zeit ist es oft schon üblich geworden, kaputte oder vermeintlich kaputte Dinge einfach zu entsorgen und neue zu kaufen. Dadurch wachsen folglich die Müllberge mehr und mehr an.

Viele der vermeintlich kaputten Gerätschaften könnten aber von Experten oder engagierten Fachkräften einfach und schnell repariert werden. Daher lud die Volkshilfe zum Reparatur-Café ins Kinderfreundehaus. Nicht nur jene, die etwas zu reparieren hatten, waren willkommen. Eine engagierte Mannschaft bemühte sich um die Kunden und Gäste und konnte für fast alle Anliegen Hilfe bereitstellen. Unter den zahlreichen Gästen waren auch SPÖ-Altbürgermeister von Schwarzenbach und Bundesrat außer Dienst Johann Giefing und ÖVP-Bürgermeister von Bad Erlach Hans Rädler.