299 Corona-Fälle: 7-Tages-Wert steigt weiter an . Die Stadt steht knapp davor, den Rekordwert an aktiven Fällen mit 302 im November einzustellen.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 03. März 2021 (20:15)
Seit 8. Februar werden auch in Apotheken kostenlose Antigen-Schnelltests angeboten. Auch die schaffen neue Teststraßen.
NÖN-Archiv

Die Corona-Zahlen und somit auch die 7-Tages-Inzidenz von Wiener Neustadt steigen weiter an: Die Stadt vermeldet heute, Mittwoch, 299 aktive Fälle. Der 7-Tages-Wert pro 100.000 Einwohner stieg von gestern 430 auf heute 458 an. Vor allem in den Schulen und Kindergärten wurden in den letzten Tagen vermehrt Infektionen gemeldet.

Die Stadt hat bereits mit verschärften Covid-Maßnahmen reagiert. So werden weitere Teststationen angeboten, die Polizei kontrolliert mehr, an den Schulen sind sogenannte "Covidfighters" mit Gurgeltests im Einsatz.

Im Raum steht nach wie vor auch eine "Abriegelung" der Stadt, sollte die 7-Tages-Inzidenz nicht bald unter einen Wert von 400 zurückgehen - dann wäre beim Verlassen der Stadt ein negativer Covid-Test notwendig.