Feuerwehr befreite Igel aus Gartenzaun

Erstellt am 31. Juli 2018 | 11:21
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
In Wiener Neustadt ist Dienstagfrüh ein Igel in einem Gartenzaun festgesteckt.

Das Tier war in einem Gitter hängengeblieben und konnte weder vor noch zurück. Eine Anrainerin entdeckte den Igel und verständigte die Feuerwehr, die ihn rasch befreite.

Das Stacheltier konnte seinen "Spaziergang" durch die Gärten der Daimlergasse unverletzt fortsetzen, berichtete die Feuerwehr in einer Aussendung.