Hubertusrunde lädt zum 69. Jägerball. Der Sparkassensaal bietet am 1. März wieder die Kulisse für den Jägerball. Zum 69. Mal wird zum Tanz in Tracht geladen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Februar 2019 (05:57)
Franz Baldauf
Am 1. März wird im Sparkassensaal wieder in Tracht getanzt. Baldauf

Am Samstag, dem 1. März, wird der Sparkassensaal wieder in einem jagdlichen Ambiente erstrahlen: Die Hubertusrunde Wiener Neustadt veranstaltet heuer bereits zum 69. Mal den traditionellen Jägerball. Die Eröffnung findet um 20.30 Uhr statt. Musikalisch umrahmt wird diese wie jedes Jahr von den Jagdhornbläsern „Heinis Ruh“.

Aber auch die Gruppe „TOP Sound“ wird mit ihren Liedern für gute Stimmung sorgen und die Gäste auf der Tanzfläche halten. Ebenfalls auf dem Programm stehen ein Auftritt vom Musikverein Markt Piesting und eine Disco. Besondere Highlights für die Ball-Gäste werden auch wieder die Mitternachtsquadrille der Tanzschule Weninger sowie das Schießkino sein.

Der Kartenverkauf läuft bereits. Tickets sind wie immer unter der E-Mail-Adresse ballkarten@huruwn.at oder bei Hartig’s Heurigen am Domplatz erhältlich. Der Kartenpreis beläuft sich auf 47 Euro. Für Jugendliche ab Jahrgang 1998 kostet der Eintritt ermäßigt 27 Euro.

VIP-Karten mit einem exklusiven Sektempfang und eigener Garderobe sind um 60 Euro erhältlich. Der älteste Jagdverein der Stadt bittet dem Anlass entsprechend, in festlicher Jagdkleidung, Uniform, Festtracht oder im Dirndl zu erscheinen.

Einlass: 19.30 Uhr.