Meisterbetrieb im Anflug: Holzbau-Unternehmen zieht um. Die „Meisterbau Aichinger GmbH“ siedelt sich in Wiener Neustadt an und baut an der B54 eine neue Produktionsstätte.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 28. Juli 2021 (05:39)
440_0008_8133674_wrn30sch_spatenstich_aichinger.jpg
Firmenchef Harald Aichinger (M.) mit ÖVP-Bürgermeister Klaus Schneeberger und Peter Wondra (ecoplus) beim Spatenstich.
thomasgobauer.com, thomasgobauer.com

Von Dreistetten geht es in den nächsten Monaten nach Wiener Neustadt: Das Holzbau-Unternehmen „Meisterbau Aichinger GmbH“ siedelt sich im ecoplus-Wirtschaftspark an der B54 an. Bis zum ersten Quartal des nächsten Jahres soll dort eine Produktionsstätte samt Büroräumlichkeiten entstehen. „Der Platz an unserem jetzigem Standort ist einfach zu klein, deswegen haben wir uns für den Neubau entschlossen“, erzählt Firmen-Chef Harald Aichinger im Gespräch mit der NÖN.

Mit Portalkran & Co. kann zudem an der neuen Produktionsstätte noch schneller und präziser gearbeitet werden, so der Holzbaumeister und Baumeister.

Die „Meisterbau Aichinger GmbH“ (neun Mitarbeiter) wurde im Jahr 2009 gegründet, neben Planung und Beratung werden mittlerweile auch Statik-Berechnungen angeboten, zudem beschäftigt das Unternehmen derzeit auch drei Lehrlinge.

In der Region Wiener Neustadt wurde unter anderem der Beach Club „Himmelblau“ am Achtersee von der „Meisterbau Aichinger GmbH“ angefertigt.