Jägeradvent: Spenden für die Hubertuskapelle

Erstellt am 27. Dezember 2016 | 14:46
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Am Donnerstag luden die Jäger zum Advent in die Au ein.

Der Reinerlös der Veranstaltung wurde wie letztes Jahr für den Bau der Hubertuskapelle verwendet, die am 28. Mai 2017 feierlich eingeweiht werden soll. In der vergangenen Sitzung beschloss auch der Gemeinderat, den Bau mit einem Kostenbeitrag von 10.000 Euro zu unterstützen. Die Baumeisterarbeiten und die Dacheindeckung wurden bereits erledigt.