Singgemeinschaft feier Jubiläum: 50 Jahre Cantores Dei

Erstellt am 25. August 2022 | 06:18
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8449233_ybb34allcantoresdei.jpg
Anton Steingruber, Bürgermeister Anton Kasser, Chorleiterin Anita Auer, Brigitte Groißenberger, Obfrau Maria Sonnleitner und Altabt Berthold Heigl (von links) beim Jubiläumskonzert im Schloss Kröllendorf.
Foto: Gemeinde
Allhartsberger Singgemeinschaft beging runden Geburtstag mit einem Festkonzert.

Mit einem Festkonzert feierte der Chor Cantores Dei Allhartsberg am Sonntag, 14. August, im Schlosspark des Schlosses Kröllendorf sein 50-jähriges Bestehen. 17 Jahre lang wurde die Chorgemeinschaft von Anton Steingruber geleitet, ehe im Jahr 1989 Anita Auer die Chorleitung übernahm.

In den 50 Jahren seines Bestehens sorgte der Chor weit über die Gemeindegrenzen hinweg mit seinen Konzerten für Aufsehen.

Gleichzeitig war er der Pfarre Allhartsberg als Kirchenchor stets ein treuer Begleiter und verwöhnte die Pfarrgemeinschaft bei allen Hochfesten mit Kirchenmusik vom Feinsten. Allhartsbergs Bürgermeister Anton Kasser bedankte sich bei allen Sängerinnen und Sängern sowie den Chorleitern und Obleuten der vergangenen 50 Jahre für das große Engagement. „Ihr seid eine lebendige Gemeinschaft, die es immer wieder schafft, Großartiges zu leisten, ganz im Sinne eures Mottos ‚Singen ist mehr‘“, sagte der Ortschef. „Diese Freude an der Musik möge euch in die kommenden Jahrzehnte begleiten.“