Voll Leidenschaft für die Musik: Anita Auer geehrt. Anita Auer wurde für 30-jährigen Einsatz als „Chordirektor“ ausgezeichnet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. November 2019 (04:34)
Altabt Berthold Heigl, Bürgermeister Anton Kasser, Pfarrgemeinderats-Obmann Andreas Geierlehner und Diakon Wolfgang Mühlehner (v.l.) gratulierten Anita Auer zur Auszeichnung als „Chordirektor“.
Franz Wieser

Seit 1989, also seit drei Jahrzehnten, leitet Anita Auer die Singgemeinschaft Cantores Dei in Allhartsberg, die neben den traditionellen Herbstkonzerten in der Basilika Sonntagberg und in der Stiftskirche Seitenstetten auch als Kirchenchor der Pfarre Allhartsberg für die musikalische Gestaltung der Liturgiefeiern sorgt. Im Rahmen des Hochamts zu Allerheiligen wurde der jahrelangen Chorleiterin für ihren Einsatz nun der Titel „Chordirektor“ verliehen.

Auch für die Leitung des Orgeldiensts in der Pfarre zeichnet Anita Auer seit dieser Zeit verantwortlich. Mit beachtlichem Engagement und mit einer herausragenden musikalischen Leidenschaft hat sie die Kirchenmusik in der Pfarre Allhartsberg zu einer qualitativ hochwertigen Musiktradition geführt. Altabt Berthold Heigl überreichte Anita Auer die Urkunde im Namen des St. Pöltner Diözesanbischofs Alois Schwarz und bedankte sich für ihren Einsatz im Dienst der Pfarre.