Bene AG: Fried löst Feldt als Vorstand ab

Erstellt am 25. August 2014 | 13:56
Lesezeit: 3 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 578368 Bene AG Waidhofen an der Ybbs
Foto: NOEN, Lugmayr
Michael Fried übernimmt die Agenden von Sales- & Marketing-Vorstand Michael Feldt, der sein Mandat vorzeitig zurückgelegt hat.
Der Aufsichtsrat der an der Wiener Börse notierten Bene Gruppe hat Michael Fried zum Vorstand für Sales & Marketing ernannt. Fried übernimmt damit nahtlos alle Agenden von Michael Feldt, der sein Vorstandsmandat vorzeitig aus gewichtigen persönlichen Gründen zurückgelegt hat.

Feldt informierte Aufsichtsrat kurzfristig von Ausscheiden

Gleichzeitig gab man am Konzernsitz in Waidhofen bekannt, dass die Planungsaktivitäten für eine neue Vertriebsstrategie weit fortgeschritten sind. Um die Öffentlichkeit zeitnah über die neue strategische Ausrichtung zu informieren, wird Bene die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2014 bereits am 18. September und damit früher als geplant veröffentlichen.

Michael Feldt, bisheriger Vorstand für Sales & Marketing der Bene Gruppe, hat den Aufsichtsrat kurzfristig darüber informiert, dass er seinen bis 31. Dezember 2015 laufenden Vertrag vorzeitig zurücklegen und seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Deutschland verlegen wird.

„Der Aufsichtsrat hat diese Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis genommen und in der Aufsichtsratssitzung Michael Fried zum Vorstand für Sales & Marketing ernannt“, heißt es in einer ersten Aussendung der Bene-Geschäftsleitung.

Neuer Mann war zuletzt unter anderem bei ONE/Orange

Michael Fried ist 49 Jahre alt und gilt als Marketing- und Vertriebsexperte. Er startete seine Laufbahn nach dem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien bei der ABN-AMRO-Bank und war danach Gründer und CEO des Online-Auktionshauses OneTwoSold.

440_0008_5945967_ybb35_wai_Michael_fried_foto_ONEn_Kopie.jpg
Neu als Sales- & Marketing-Vorstand: Michael Fried kommt. Foto: One
Foto: NOEN, One

Weitere Stationen führten den gebürtigen Wiener über die Telekom Austria und ONE/Orange zu dem Beratungsunternehmen Intercontrol Beratungs GmbH und dem Technologie-Unternehmen Deuromedia.

Zuletzt als Partner bei der Kommunikations-Agentur Brunswick Austria, CEE & Turkey tätig, übernimmt Fried alle Agenden von Michael Feldt und bildet damit ab sofort gemeinsam mit Rudolf Payer – wie bisher Vorstand für Operations & Finance – das Vorstandsteam des Büromöbelexperten.

In den vergangenen Monaten habe ein Team aus internen und externen Spezialisten die Pläne zu einer Neuorganisation der Vertriebsstruktur der Bene Gruppe wesentlich vorangetrieben, heißt es bei Bene. Die global tätige Bene Gruppe mit Hauptsitz und Produktion in Waidhofen beschäftigt an über 80 Standorten in 37 Ländern 1.079 Mitarbeiter.