Brautschau im FLUZ

Erstellt am 30. Jänner 2015 | 05:04
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
ybb05kult_blechgschroa_3sp
Foto: NOEN, Magistrat
Blechgschroa gastiert am Freitag, 13. Februar, 20 Uhr, bei Im FLUZ im Rittersaal des Waidhofner Rothschildschlosses.

Blechgschroa ist auf Brautschau und macht am Freitag, 13. Februar, 20 Uhr, bei Im FLUZ Halt.

Vier Männer und ihre Blechblasinstrumente – das steckt, kurz gesagt, hinter der Gruppe Blechgschroa. Holt man etwas weiter aus, muss man ins Jahr 2007 zurückgehen. Da lernten sich die vier Musiker bei einem Volksmusikseminar in Vöcklabruck kennen und beschlossen dabei, die traditionelle Volksmusik gemeinsam hochzuhalten und, mehr noch, zu leben. In einer Kombination von Blechblasmusik und Gesang präsentieren die Musiker, die in Linz und Salzburg ihre Instrumentalstudien absolvierten, seitdem die verschiedenen Seiten der Volksmusik, vom Jodler bis zum Volkslied. Ob fröhlich oder traurig, scherzhaft oder „einwendig“, nichts kommt bei Blechgschroa zu kurz – vor allem nicht der Humor. Den darf man auch nicht vergessen, wenn man, wie das Ensemble im neuen Programm, auf Brautschau ist.

Vorverkaufskarten sind im Waidhofner Tourismusbüro, Schlossweg 2, 07442/511-255, erhältlich.