„Der 10. Sponsorlauf soll alles übertreffen“

Erstellt am 28. August 2012 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 10043
Foto: NOEN
BENEFIZEVENT / In Persenbeug wird heuer am 22. September wieder für den guten Zweck gelaufen.

Web-Artikel 10043
Beim 9. Sponsorlauf im Jahr 2010 lief Organisatorin Christa Kranzl mit Doppel-Olympiasiegerin Michaela Dorfmeister, Ex-Minister Erwin Buchinger und Ruder-Ass Manuela Laimböck ihre Runden für den guten Zweck. Auch heuer werden beim Jubiläums-Sponsorlauf am 22. September einige Promis erwartet. FAHRNBERGER/ARCHIV
Foto: NOEN

VON WALTER FAHRNBERGER

PERSENBEUG-GOTTSDORF / Seit 1998 konnten bei insgesamt neun Sponsorläufen in Persenbeug nicht weniger als 185.000 Euro erlaufen werden. Damit wurden soziale Einrichtungen wie die Krebshilfe, die Caritas und viele mehr unterstützt.

Am 22. September geht heuer die zehnte Auflage über die Bühne. Und geht es nach der Initiatorin Christa Kranzl, soll der Jubiläumslauf das Bisherige übertreffen. „Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Wir wollen in diesem Jahr einen Spendenrekord aufstellen“, hofft Kranzl auch in der wirtschaftlichen schwierigen Zeit auf die Unterstützung zahlreicher Unternehmer. Veranstaltet wird der Lauf vom Gewerbe- und Tourismusverein „GoTo Persenbeug-Gottsdorf“ und dem Dorferneuerungsverein „Alte Schule-Gottsdorf“. Beiden Vereinen steht Kranzl als Obfrau vor.

Der Reinerlös der diesjährigen Veranstaltung wird unter anderem an die NÖ Krebshilfe, an die Cliniclowns sowie an soziale Einrichtungen in der Region ergehen.

Bekannt gemacht haben den Lauf auch stets namhafte Teilnehmer wie Ex-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, Entertainer Alfons Haider oder die Sportler Michaela Dorfmeister oder Wolfgang Loitzl. Auch heuer haben sich bereits wieder lauffreudige Promis angesagt.