Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 03. Februar 2019, 04:00

von Leo Lugmayr

eEducation-Experten an der HAK Waidhofen. Nach zwei Jahren als eEducation-Member wurde die HAK vom Ministerium als eEducation-Expertenschule zertifiziert.

HAK-Leiterin Erna Sölkner und Alexandra Bruckner (v.l.) freuen sich über die Zertifizierung der HAK als eEducation-Expertenschule.  |  Lugmayr

Digitale Medien verändern die Welt von heute und sind unumstritten Grundlage für die Wirtschaft von morgen. Dessen sind sich die Pädagogen an der HAK Waidhofen bewusst. „Daher beteiligen wir uns seit Jahren am nationalen Programm eEducation“, sagt HAK-Leiterin Erna Sölkner.

Vergangene Woche wurde die Schule offiziell vom Bildungsministerium als eEducation-Expertenschule zertifiziert. „Das ist für uns eine Auszeichnung und der Beweis, dass wir bei der digitalen Bildung am richtigen Weg in die Zukunft sind“, sagt Alexandra Bruckner, Professorin für computerunterstütztes Rechnungswesen, Betriebswirtschaft sowie Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz.

„Digitale Medien verändern unsere Welt und unser Leben in einem Ausmaß, wie dies zuletzt wohl bei der Einführung des Buchdrucks der Fall war“, heißt es in der Zertifizierung. „Die Initiative eEducation Austria verfolgt das Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen“, sagt Sölkner.

Für Interessierte aus den 4. Klassen AHS und NMS gibt es am 31. Jänner noch einmal einen Schnuppertag an der HAK.