Erlesen im Geschmack

Erstellt am 31. August 2014 | 15:43
Lesezeit: 4 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
erl36pgs-imker-1-3.jpg
Foto: NOEN, Christian Eplinger
Die 16 Eisenstraße-Imker luden am Donnerstag zur ersten Verkostung ihres neuen Produktes, dem Hammerherren-Honig. Offiziell präsentiert wird er beim „5-Elemente-Fest“ am 13. und 14. September in Neumarkt.
Im April haben sich 16 Imker der Eisenstraße zur Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Insgesamt nennen diese Imker 760 Bienenvölker ihr Eigen.

Am Donnerstag luden sie bei ihrem Sprecher Hermann Höhlmüller zu Presse-Erstverkostung ihres jüngsten Produkts: dem Hammerherren-Honig. „Erlesen in Geschmack, Geruch und Farbe“, fiel das Urteil der Anwesenden ausschließlich positiv aus.

Imker setzen bewusst auf Vielfalt

„Seit etwa einem dreiviertel Jahr arbeiten wir zusammen an einem gemeinsamen Produkt. Nach der Gründung einer Arbeitsgemeinschaft Ende April und einer Honigverkostung im Juli können wir nun stolz unseren Hammerherrenhonig präsentieren“, schildert der Sprecher der Eisenstraße-Imker, Imkermeister Hermann Höhlmüller aus Purgstall an der Erlauf, den Werdegang des Hammerherrenhonigs.



Der Waldhonig begeistert nicht nur durch seinen feinen Geschmack, sondern auch durch das Honiggütesiegel, das die Top-Qualität bestätigt. Dabei setzen die Eisenstraße-Imker bewusst auf Vielfalt. Denn jeder Imker hat seinen eigenen Honig produziert und schonend in die 380 Gramm-Gläser abgefüllt, sodass alle Aromen voll zur Geltung kommen.

„Schwung regionaler Lebensmittel hält weiter an“

Auch der Name wurde ganz bewusst gewählt: "Bereits die einstigen Hammerherren der Eisenwurzen verstanden es, traditionelles Handwerk durch innovative Ideen in die Zukunft zu führen" schildert Höhlmüller. Eigens in Beige, Gold und Schwarz gestaltete Etiketten bringen seinen edlen Charakter zur Geltung.

Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger freut sich über die neuen kulinarischen Botschafter der Region und wünscht sich, „dass der Schwung, der derzeit in die Entwicklung regionaler Lebensmittel gekommen ist, weiter anhält. Wir freuen uns, wenn sich die Familie der Eisenstraße-Produkte auch weiterhin vergrößert: Mit dem Projekt Wasser.Fisch.Mensch und neuen Initiativen im Rahmen der Bioregion Eisenstraße stehen die Zeichen dafür sehr positiv.“

Offiziell präsentiert wird der Hammerherrenhonig am 13. und 14. September beim „5-Elemente-Fest“ in Neumarkt. Ab Mitte September ist der Honig ab Hof bei den Imkern sowie ausgewählten regionalen Verkaufsstellen im Kulturpark Eisenstraße zu kaufen. Mindestkaufpreis: 6 Euro pro Glas.
 

Die 16 Eisenstraße-Imker:

  • IM Laurentia Blamauer, Imkerverband (IV) Göstling an der Ybbs

  • IM Eva Felbermayer, IV Göstling an der Ybbs

  • Cäcilia Heigl, IV Göstling an der Ybbs

  • Manfred Schagerl, IV Göstling an der Ybbs

  • Margarete und Robert Ribarsch, IV Gresten

  • Anton Jagersberger, IV Hollenstein an der Ybbs

  • Klemens Kronsteiner, IV Hollenstein an der Ybbs

  • IM Hermann Schagerl, IV Lunz am See

  • Harald Fuchssteiner, IV Purgstall-Oberndorf

  • IM Hermann Höhlmüller, IV Purgstall-Oberndorf

  • Leopold und Christian Hörhan, IV Purgstall-Oberndorf

  • Adi Adelsberger, IV Randegg

  • IM Ing. Johann Watschka, IV Steinakirchen am Forst

  • Hermann Hintsteiner, IV Waidhofen an der Ybbs

  • Franz Graf, IV Wieselburg-Petzenkirchen-Bergland

  • IM Josef Niklas, IV Wieselburg-Petzenkirchen-Bergland

Hier gibt’s den Hammerherrenhonig ab Mitte September zu kaufen:

Ab Hof bei den 16 Imkerbetrieben sowie bei:
 
  • Gisela und Friedrich Schrefel, Göstling an der Ybbs

  • Erlebniswelt Mendlingtal – Jausenstation Herrenhaus

  • Textilreinigung Plankenbichler, Göstling an der Ybbs

  • „Vitamineck“, Göstling an der Ybbs

  • Hochkarhof, Göstling an der Ybbs

  • Alpenhotel Ensmann, Göstling an der Ybbs

  • Erlauftaler Naturkoststüberl, Gresten

  • Fa. Johann Tanzer, Haushaltswaren, Gresten

  • Gasthof Jagersberger, Hollenstein an der Ybbs

  • Bäckerei-Konditorei Schwarzlmüller, Hollenstein an der Ybbs

  • Unimarkt, Lunz am See

  • Landhotel Zellerhof, Lunz am See

  • Tankstellenshop Werner Enöckl, Lunz am See

  • Imkereibedarfsgeschäft Eva Schagerl, Lunz am See

  • Mostheuriger Wurzenberger, Oberndorf an der Melk

  • HG-Markt Raiffeisen-Lagerhaus, Purgstall an der Erlauf

  • Bäckerei Konditorei Café Fürst, Purgstall an der Erlauf

  • Unser G'schäft in Bärnkopf, Bärnkopf

  • Haubiversum, Petzenkirchen

  • 5e Museumsshop, Waidhofen an der Ybbs

  • Wirtshaus Gut Weißenbach, Waidhofen an der Ybbs

  • Wieland Getränkeshop, Wieselburg an der Erlauf

  • Eurospar, Wieselburg an der Erlauf

  • Culto Moser Wurst, Wieselburg an der Erlauf

  • Meridian-Apotheke, Wieselburg an der Erlauf