Waidhofen/Ybbs: Kleinbrand am Hohen Markt

Starke Rauchentwicklung in Hackschnitzellager

Erstellt am 20. Oktober 2021 | 17:27

Am Dienstag wurde die Waidhofner Stadtfeuerwehr kurz vor acht Uhr zu einem Kleinbrand in einem Hackschnitzellager am Hohen Markt alarmiert. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Noch vor der Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort führte der Anrufer erste Löschversuche erfolgreich durch. Die Feuerwehrleute rollten dann sofort mehrere C-Druckschläuche aus und starteten unter schwerem Atemschutz einen Löschangriff.

Bei der Öffnung des Lagers konnte der Atemschutztrupp glücklicherweise keinen Brand, sondern nur noch eine leichte Verrauchung feststellen. Bei einer genaueren Kontrolle wurden auch keine Glutnester mehr ausfindig gemacht. Die Feuerwehr lüftete die Räumlichkeiten und konnte nach etwa zwei Stunden wieder einrücken.