Heißer Fight im Schnee

Erstellt am 17. Dezember 2013 | 23:59
Lesezeit: 3 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 1292
Foto: NOEN
Am Samstag, 18. Jänner, geht unter dem Titel „Chasing the Czechs“ zum bereits dritten Mal das Snowvolleyball-Turnier „Beach am Berg“ auf der Forsteralm über die Bühne.
Von Andreas Kössl

WAIDHOFEN / In die bereits dritte Runde geht am Samstag, 18. Jänner, das Snowvolleyball-Turnier „Beach am Berg“ auf der Forsteralm. Unter dem Titel „Chasing the Czechs“ sind die Teilnehmer dazu aufgerufen, die scheinbar unbesiegbaren „Tschechen“ von ihrem Podest zu stürzen. Diese konnten das Turnier sowohl im vergangenen als auch im vorvergangenen Jahr für sich entscheiden.

Aus Tschechien sind die drei Volleyball-Champions Jakob Wolkenstein, Silvia Schoder und Martin Schoder aber nicht wirklich. Vielmehr suchen sich die Teilnehmer bei „Beach am Berg“ eine Nation aus, die sie dann beim Turnier beim Kampf um den Tagessieg vertreten. Im Falle der amtierenden Doppelsieger ist das eben Tschechien.

Zur Teilnahme am Turnier ist prinzipiell jeder berechtigt, der sich der Herausforderung stellen möchte, im Schnee Volleyball zu spielen. Teams bestehen aus drei Spielern, wobei mindestens ein Mädchen im Team aufgeboten werden muss. Gespielt wird auf einem acht mal acht Meter großen Schneespielfeld drei gegen drei nach den allgemeinen Volleyballregeln. Die Härte der Regelauslegung kann vor den Spielen von den jeweiligen Teams abgesprochen werden. So können auch echte Anfänger-Teams dabei sein und Spaß am Spiel haben. Die drei Champions aus „Tschechien“ konnten „Beach am Berg“ schon zweimal gewinnen und stellen auch heuer wieder den Anspruch auf das Siegerpodest. Die Jagd nach den scheinbar unbezwingbaren „Tschechen“ soll der treibende Gedanke für alle teilnehmenden Spieler sein.

Snowvolleyball ist eine Trendsportart, die in Österreich immer mehr Fuß fasst und sich als echte Alternative zu konventionellen Wintersportarten etabliert. Organisiert wird das Event von der „Beachcrew“, einer Gruppe beachvolleyballbegeisterter Ybbstaler, die einen österreichweit unvergleichbaren Wettkampf auf die Forsteralm bringt. Alle Infos rund um den heißesten Showdown des Jahres gibt es unter www.beachamberg.net . Dort wird man sich auch demnächst für das Turnier anmelden können.