Landjugend Opponitz: Weidenauer und Schallauer vorne

Erstellt am 26. Oktober 2021 | 06:38
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_8209557_ybb42oy_opp_lj.jpg
Bürgermeister Johann Lueger (links), Vizebürgermeister Ernst Steinauer (2. Reihe, 3. von links), Jugendgemeinderat Norbert Längauer, Ortsbäuerin Bernadette Haselsteiner (3. Reihe, rechts) und Pfarrer Johann Wurzer (2. Reihe, rechts) bedankten sich bei der Landjugend für den Einsatz für Opponitz.
Foto: Landjugend Opponitz
Landjugend Opponitz blickte zurück und wählte Vorstand neu.

Kürzlich fand die Generalversammlung der Landjugend Opponitz statt. Mehr als 30 Mitglieder fanden in der Rodelhütte Kothal zusammen.

Eröffnet wurde die Versammlung von den Leitern Isabella Weidenauer und Clemens Blaimauer. Gemeinsam durften sie zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Nach der Begrüßung der Ehrengäste wurde der Kassabericht präsentiert und auf die beiden vergangenen Sprengeljahre zurückgeblickt, auf die Theateraufführungen 2019/2020 ebenso wie auf das Adventkranz- und Erntekronebinden, den Faschingsumzug, die Mostkost, den Landjugendausflug, den Projektmarathon und die Renovierung des Landjugendheims in Opponitz. Anschließend stellten sich die acht neu aufgenommenen Mitglieder vor. Danach ging die Neuwahl der Leitung über die Bühne.

Isabella Weidenauer und Michael Schallauer wurden mit der Leitung betraut. Anna Haselsteiner und Clemens Blaimauer fungieren als ihre Stellvertreter. Markus Haselsteiner, wurde zum Kassier und Patrick Roseneder zu seinem Stellvertreter gewählt. Als Schriftführerin fungiert Melanie Brenn. Ihre Stellvertreterin ist Elisa Kopf. Medienreferentin ist Sabine Brenn und Theaterreferent ist Johannes Blaimauer.