First Couple spielte im Kristallsaal auf

Erstellt am 25. Oktober 2019 | 04:35
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7724062_ybb43wai_kult_quartett_2.jpg
Robert Pawlik (Gitarre), Michaela Rabitsch (Gesang, Trompete, Flügelhorn), Joe Abentung (Kontrabass) und Dusan Novakov (Schlagzeug) gaben ein stilreiches Konzert.
Foto: Asatiani-Aigner
Michaela Rabitsch und Robert Pawlik oszillierten im Kristallsaal im Quartett zwischen Jazz und World Music und sorgten so für eine musikalische Reise der Extraklasse.

Der Kristallsaal präsentierte sich gut gefüllt, als das „First Couple of Jazz“, Michaela Rabitsch und Robert Pawlik, am Donnerstag der Vorwoche zum Konzert bat.

Die Sängerin, Komponistin und Top-Jazztrompeterin Rabitsch und ihr kongenialer Partner, der Gitarrist Pawlik, präsentierten mit „Gimme The Groove“ dabei ihr sechstes gemeinsames Studioalbum. Dieses erscheint rechtzeitig zum gemeinsamen Bühnenjubiläum. 20 Jahre ist man mittlerweile schon gemeinsam unterwegs.

Quartett_2
Foto: Asatiani-Aigner

Das Musikprogramm der beiden Ausnahmemusiker war zum einen von den songorientierten Stilen der Jazztradition – Hardbop, Swing, Modern Jazz, New Orleans Second Line und Blues – zum anderen von Elementen aus indischer, afrikanischer oder südamerikanischer Musik geprägt.

Rabitsch und Pawlik reisten so musikalisch quer durch die Welt und gaben jene Inspirationen wieder, die sie sich auf ihren zahlreichen Tourneen der letzten Jahre durch Europa, Asien, Afrika und Amerika bei 1.500 gemeinsamen Konzerten in fast 50 Ländern – vom intimen Jazzclub bis zu großen Bühnen und internationalen Festivals – geholt hatten.

Im Kristallsaal sorgten die beiden so bei ihrem Konzert gemeinsam mit Joe Abentung (Kontrabass) und Dusan Novakov (Schlagzeug) für ein abwechslungsreiches und vielschichtiges musikalisches Erlebnis der Extrakasse.