Dieter Fischböck als Vorstand bestätigt. Der Regionalverein Kematen wählte Vorstand für die kommenden fünf Jahre neu. Wahlvorschlag einstimmig angenommen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. Oktober 2019 (03:23)
Volkshilfe
Der Bezirksvorsitzende der Volkshilfe Amstetten Hannes Eblinger (3.v.l.) mit dem Team aus Kematen Obmann-Stellvertreterin Waltraud Schilling, Obmann Dieter Fischböck, Marion Steinlesberger, Birgit Aigner, Olha Scholz, Elfriede Robl, Obmann-Stellvertreterin Doris Einfalt, Kassier-Stellvertreterin Alexandra Stiegler, den Rechnungsprüferinnen Sylvia Gerstner und Regina Wegscheider sowie Schriftführer Alfred Schilling (v.l.).

Die Volkshilfe Kematen wählte bei ihrer Hauptversammlung den Vorstand für die kommende fünfjährige Funktionsperiode neu. Dabei wurde der Wahlvorschlag einstimmig von den Delegierten angenommen: Dieter Fischböck bleibt Vorsitzender des Regionalvereins, ihm zur Seite stehen Waltraud Schilling und Doris Einfalt als Stellvertreterinnen. Kassierin ist Margareta Geirhofer, Schriftführer Alfred Schilling.

„Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Periode“, sagte Fischböck und bedankte sich bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, Mitgliedern und Spendern. „Diese ermöglichen es uns, für die Menschen da zu sein, die uns brauchen, egal in welcher schwierigen Lebenssituation sie sich gerade befinden.“