"Team Raidl" tritt an

Erstellt am 26. Dezember 2014 | 05:18
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
SONNTAGBERG: "Team Raidl" tritt an
Foto: NOEN, Franz Weingartner
Mit 46 Kandidaten geht die ÖVP Sonntagberg am 25. Jänner ins Rennen. Hinter Bürgermeister Thomas Raidl folgt Gemeinderätin Genoveva Leitner an zweiter Stelle.

Mit einem 46-köpfigen Team tritt die ÖVP Sonntagberg am 25. Jänner bei der Gemeinderatswahl an. Angeführt von Bürgermeister Thomas Raidl finden sich auf der Liste der ÖVP Kandidaten jeglichen Alters aus allen Ortsteilen und Berufsgruppen. „Mich freut es besonders, dass sich darunter auch viele Jugendliche und Frauen befinden“, erläutert Bürgermeister Raidl. „Gemeinsam treten wir an, um unser Sonntagberg auch weiterhin zu gestalten und positiv in die Zukunft zu führen. Dafür benötigen wir im Gemeinderat klare politische Verhältnisse.“

Als Listenzweite hinter Raidl kandidiert Gemeinderätin Genoveva Leitner. Dahinter folgen die Gemeinderäte GerhardSchallauer, Nikolaus Stöckl, Josef Rumpl, Berthold Hofmarcher, Regina Bruckschwaiger, Leopold Hinterleitner und Margit Maier.


Mandatsverteilung

  • ÖVP: 11 Mandate

  • SPÖ: 12 Mandate

  • Soziales Bürgerforum: 2 Mandate