Blasmusikkapelle: Vorstand neu aufgestellt

Erstellt am 24. Februar 2018 | 05:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7180811_ybb08reith_musik_kogelsbach.jpg
Bürgermeister Helmut Schagerl (vorne, Mitte) wünschte dem neuen Vorstand rund um Kapellmeister-Stellvertreter Josef Heigl, Kapellmeister Manfred Krenn, Obmann Robert Kern, Obmann-Stellvertreter Rudolf Schnabl (v.l.) und Schriftführer Matteo Diab (hinten, 4.v.r.) alles Gute. Musikkapelle
Foto: Musikkapelle
Kapellmeister Heigl, Obmann Puchner und Schriftführer Berger legten ihre Agenden zurück. Ihre Ämter übernehmen Manfred Krenn, Robert Kern und Matteo Diab.

Die Blasmusikkapelle Kogelsbach hielt vor Kurzem ihre Jahreshauptversammlung ab. Im Zuge der Versammlung kam es zu einem Wechsel im Vorstand.

Josef Heigl war 15 Jahre lang Kapellmeister der Kapelle. Nun übergab er sein Amt an seinen Musikkollegen Manfred Krenn. Heigl selbst wird Krenn als stellvertretender Kapellmeister weiterhin zur Seite stehen.

Auch Franz Puchner legte nach sechs Jahren seine Agenden als Obmann zurück und wird nun von Robert Kern abgelöst. Kern wird von Rudolf Schnabl als Stellvertreter unterstützt. Ebenfalls neu im Vorstand ist Matteo Diab, der von nun an die Tätigkeit des Schriftführers übernehmen wird. Er übernimmt dieses Amt von Karl Berger, der 24 Jahre lang in dieser Funktion tätig war.

Der neue Vorstand sowie die Mitglieder der Musikkapelle und Bürgermeister Helmut Schagerl dankten den zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern.

Der erste gemeinsame Auftritt der Kogelsbacher Musiker unter der neuen Leitung findet am Samstag, 24. März, beim Frühlingskonzert statt.