Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 27. Mai 2018, 20:30

von Christa Hochpöchler

340 Rekruten gelobten.

„Es ist eine Wertschätzung des Bundesheeres, die Angelobung nicht in der Kaserne durchzuführen, sondern den Kontakt zur Bevölkerung zu suchen!“, sagte Bürgermeister Werner Krammer bei der feierlichen Zeremonie in St. Leonhard am Walde.

Er begrüßte zahlreiche Ehrengäste, Allen voran in Vertretung der niederösterreichischen Landeshauptfrau, Landesrat Martin Eichtinger sowie den Militärkommandant von Niederösterreich, Brigadier Martin Jawurek.

Bereits im Vorfeld konnten sich die zahlreichen Besucher bei einer Waffenschau über diverse Ausrüstungen informieren. Dabei kam auch die Gulaschkanone zum Einsatz, wobei rund 450 Portionen ausgeteilt wurden. Nach dem Platzkonzert der Militärmusik folgte der Festakt, der mit der Flaggenparade und dem feierlichen Hissen der österreichischen Fahne begann.

Angetreten waren neben den anzugelobenden Rekruten die Fahnenabordnungen des Jägerbataillons 12, ein Ehrenzug des Militärkommandos NÖ sowie die Militärmusik des Militärkommandos Niederösterreich und eine Abordnung des österreichischen Kameradschaftsbundes.

Landesrat Martin Eichtinger betonte die Grundwerte des österreichischen Bundesheeres wie den Schutz der Demokratie, der Menschenrechte und die Hilfe im Katastrophenfall. Auch der Militärkommandant von Niederösterreich, Brigadier Martin Jawurek legte in seiner Rede ein klares Bekenntnis zum Bundesheer ab.

Christa Hochpöchler

Der Höhepunkt war die lautstarke Angelobung von 340 Grundwehrdienern des Einrückungstermins Mai 2018, vom Jägerbataillon 12 aus Amstetten, dem Kommando ABC-Abwehr aus Korneuburg, des Stabsbataillons 3 aus Mautern, des Jagdkommandos aus Wr. Neustadt und der Auslandseinsatzbasis aus Götzendorf. Vorgesprochen wurde das Treuegelöbnis von Raphael Koller aus Ybbsitz.

Danach spielte die Militärmusik zum Ende der Feier den „Großen österreichischen Zapfenstreich“.

Zum Abschluss wurde im Gasthaus Harreither von den Ehrengästen der Bataillionsmost verkostet.