Rettungstaucher im Einsatz

Erstellt am 28. September 2016 | 04:37
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Landestauchübung der NÖ Wasserrettung beim Senkersteg. Es galt, drei Personen und ein „Auto“ aus der Ybbs zu bergen.

Übung in Waidhofen - Rettungstaucher im Einsatz
Foto: Kössl

Nahezu sieben Meter ist die Ybbs beim Senkersteg in Waidhofen tief. Am Samstag war diese Stelle Schauplatz der Landestauchübung der NÖ Wasserrettung. Für die Einsatzkräfte galt es, drei Personen aus dem kalten Wasser zu bergen und ein in die Ybbs gestürztes „Auto“, das durch Betonringe simuliert wurde, mittels Hebeballons zu bergen. Zahlreiche Besucher ließen sich das nicht entgehen und verfolgten die Übung vom Senkersteg aus.

Übung in Waidhofen - Rettungstaucher im Einsatz
Foto: Kössl