Genusserlebnis beim Weinfest in Waidhofen an der Ybbs. Am vergangenen Freitag fand in der Fußgängerzone Waidhofen an der Ybbs das 15. Weinfest statt. 36 Winzer boten das Beste aus ihren Kellern zur Verkostung an.

Von Christa Hochpöchler. Erstellt am 17. Juni 2019 (18:41)

„Es war vor 15 Jahren, als wir das erste Weinfest organisierten. Es war damals nicht so leicht, die Winzer für den Standort Waidhofen an der Ybbs zu begeistern!“, erzählte der Organisator Fritz Hintsteiner. „Doch in der Zwischenzeit hat sich das geändert. Die Winzer - 36 an der Zahl - haben in der Zwischenzeit das einzigartige Ambiente am Hohen Markt kennen und schätzen gelernt!“.

Im Weinkeller des Schlosswirtes, wo 600 Flaschen Wein lagern, empfing Fritz Hintsteiner die Niederösterreichische Vize-Weinkönigin Victoria Medved, Abgeordneten Andreas Hanger, Bürgermeister Werner Krammer, Vizebürgermeister Mario Wührer, Geschäftsleiter Georg Berger, Direktor Peter Taschner sowie Margit und Hans Watzinger. Schlosswirt Andreas Plappert servierte köstliche Schmankerl und stellte einige Top-Weine vor.

Zwischen den Winzern waren auch Stände platziert, wo den Besucher kulinarische Köstlichkeiten angeboten wurden.Bei Renate Nagler gab es verschiedene Käsesorten, von Michael Schmidtkunz vom „Gutshof“ kam feinster Angus-Leberkäse. Der Lionsclub Waidhofen/Eisenwurzen wiederum fertigte hunderte Ćevapčići, die vom Grill einfach köstlich schmeckten.

„Es passte einfach alles zusammen - den Wein von den besten Winzern, kulinarische Köstlichkeiten und das Wetter!“, freute sich Fritz Hintsteiner.